Material

Kaschierte Stoffe

Kaschieren bedeutet, dass der Stoff mit einem Trägermaterial (z.B. Folie) verbunden wird.

Dadurch ist das Material besser zu verarbeiten und wirft keine Falten mehr.

 

Chintz ist ein gängiger Stoff und ein dichtes Gewebe aus Baumwolle, Polyester oder Mischgarnen. Er hat einen charakteristischen Glanz. Der Stoff ähnelt optisch der Seide, neigt aber wie Leinen zur Faltenbildung. Chintz ist bei uns in über 100 Farben erhältlich.

Weißer Chintz kann sogar individuell bedruckt werden.

Folien

Folien können einzeln oder als Trägermaterial für ein anderes Material verwendet werden. Die große Auswahl an Folien erfüllt eine Vielzahl von Anforderungen, wie Lichtdurchlässigkeit, Hitzebeständigkeit und viele weitere. Viele Folien sind bedruckbar.

 

Gänige Varianten sind Pergafolien, Weichfolien als Hautimitat, PVC-Folien, Polycarbonatfolien, Polyesterfolien sowie Lackfolien mit einem Rücken in Gold, Silber, oder anderen Farben.

Gestellkonstruktionen

Je nach Anforderung an die Stabilität und das Gewicht eines Lampenschirmes können verschiedene Gestell-kontruktionen eingesetzt werden.

 

Eisendraht kann in nahezu jede Form gebogen werden Das ermöglicht ausgefallene Lampenschirmformen.

Eine weiße Lackierung erhöht die Lebensdauer und versiegelt die Oberfläche gegen Umwelteinflüsse.

 

Aluminiumgestelle aus 4-Kant-Rohren kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine hohe Tragfähigkeit bei absoluter Stabilität benötigt wird. Sichtbare Elemente werden in der jeweiligen Stofffarbe abgedeckt. 

 

Maschendraht kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein formbarer Korpus benötigt wird. Das Material wird dabei mit einem Trägergestellt fest verbunden, geformt und anschließend verkleidet.